| Startseite | Über uns | Kontakt | Mitglieder |
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Presseinformation
Radwegpaten
Fotogalerie
Weser- / Allerfähren
Fahrradnavigation
Fahrrad - Links
Fördermitglieder

© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Presseinformation

Webmitteilung vom 18. Nobember 2019

Schutzstreifen oder nicht

Schweringen, 18.11.2019. Für die Ortsdurchfahrt Schweringen läuft die Vorplanung für die Sanierung der Fahrbahn. In diesem Zusammenhang steht erneut die Frage eines möglichen Schutzstreifens im Raum. Ursprünglich hatten sich Polizei, Verkehrsbehörde des Landkreises und wir vom ADFC uns dafür ausgesprochen. Jetzt wurden bei der Planung allerdings die Entwässerungsrinnen im Seitenbereich der Straße geändert, mit weitreichenden Folgen. Die zur Verfügung stehende Breite für einen Schutzstreifen ist nicht mehr gegeben.

Aus unserer Sicht wirkt sich der Schutzstreifen dämpfend auf die Verkehrsgeschwindigkeiten in der OD aus und gibt den Autofahrern ein deutliches Signal, dass Fahrradverkehr auf der Fahrbahn zu erwarten ist. – Besser wäre natürlich ein Radfahrstreifen (durchgezogene Linie), dafür reicht die Straßenbreite aber leider nicht aus. – Zur erwarten ist, dass die Hochbordanlage (Fußweg) für den Radverkehr freigegeben wird.

Als Vorschlag steht Mischverkehr auf der Fahrbahn, Fahrzeuge und Fahrradverkehr, im Raum.

Wir sind im Gespräch mit der Polizei, der Verkehrsbehörde des Landkreises und der Straßenbauverwaltung.

 

© ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum