| Startseite | Über uns | Kontakt | Mitglieder |
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Presseinformation
Radwegpaten
Fotogalerie
Weser- / Allerfähren
Fahrradnavigation
Fahrrad - Links
Fördermitglieder

© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Presseinformation

Webmitteilung vom 12. März 2019

Radweg K34 bei Blenhorst - Schäden behoben

Der Radweg ist wiederhergestellt. Im vergangenen Dezember hatte es einen Unfall mit einem Fahrradsturz gegeben. Die Leidtragenden hatten uns gebeten, uns den Abschnitt anzusehen und Maßnahmen einzuleiten. Die Pflasterung wies in mehreren kurzen Abschnitten erheblich Schäden auf. Wir hatten uns an den Fachbereich Umwelt und Straßenbau des Landkreises gewandt. Unseren Dank haben wir an Herr Witt vom LK übermittelt.

Nachstehen Aufnahmen der Schäden

Bei der Pflasterung wurden seinerzeit die Pflastersteine wieder ausschließlich in Längsrichtung gesetzt, sodass gefährdende Längsrillen entstehen können. Wir haben in unseren Stellungnahmen mehrfach auf diese Gefährdung hingewiesen.
- Ich habe den Eindruck, dass unsere Hinweise langsam vor Ort ankommen.

Erfreut kann man sicher darüber sein, dass glatte Betonpflastersteine verbaut worden sind. Auf die Sinnhaftigkeit haben wir immer wieder ebenfalls mehrfach hingewiesen, mit inzwischem guten Erfolg bei Neubauprojekten.

© ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum