| Startseite | Über uns | Kontakt | Gästebuch | Mitglieder |
Aktuelles
Termine Radtouren
Weserradweg
Fotos
Vorschläge Schutzhütten
am Weserradweg
Tourenvorschläge
Berichte
Radwegpaten
Fotogalerie
Radwege Ni & Lk
Weser- / Allerfähren
Meldung Radwegemängel
ePostkarten
Fahrrad - Links

© www.adfc-
nienburg.de
Sie sind hier: Startseite / Weserradweg
Befahrbarkeit des Weserradweges, unsere Empfehlung:
Bei guter Witterung lässt sich der Weserradweg meist hervorragend befahren. Bei Regen sollten Sie die Marschstrecken meiden. Wir empfehlen dann ab Stolzenau den Radweg an der L351 über Lemke (Abzweigung nach Nienburg) bis Hoya zu nutzen.
» Strecke in der Karte ...

Weserradweg im Landkreis Nienburg

Weserradweg im Landkreis, Entfernung ca. 80 km

Landschaft
Der Weg durch die Wesermarsch ist geprägt von der landwirtschaftlicher Nutzung und dem umfangreichen Kiesabbau. Die Wasserflächen sind z.T. dem Naturschutz zugeführt. Es handelt sich um eine abwechselungsreiche Strecke mit vielen schönen und interessanten Haltemöglichkeiten. » Fotos ...

Wegstrecke
Sie fahren auf weitgehend befestigten Wegstrecken, meist Wirtschaftswegen. An Hauptverkehrsstraßen (Bundes-/Kreisstraßen) sind Radwege vorhanden.

Mehr Informationen erhalten Sie von der
Mittelweser-Touristik GmbH, Lange Str. 18, 31582 Nienburg, Tel.: 05021/9 17 63-0
Weserradweg im Internet unter
 www.weserradweg-info.de  .

Sehenswürdigkeiten auch mit Links zu Fotos und Empfehlungen des ADFC finden Sie unten auf der Seite unter der Karte.

 

In der Karte (unten) finden Sie ...
... den Weserradweg (Haupt- und Nebenstrecke) mit Gastronomieempfehlungen incl. Öffnungszeiten, Schutzhütten und sinnvolle Alternativstrecken (ADFC-Empfehlungen). Bei Gastronomiebetriebe mit dem Hinweis "Fahrradblick" haben Sie Ihre Fahrrad z.B. von einer Terrasse immer im Blick.

In der Karte unten eingetragene Wegstrecken:

  • Weserradweg Hauptstrecke (blaue Linie),
  • Weserradweg Nebenstrecke (hellblaue Linie),
  • ADFC-Alternativstreckenempfehlungen (rote Linie).
    Sie können in die Karte hineinzoomen!
  • Die grünen Radfahrer-Button geben Fahrradwerkstätten an.

Weserradweg im Landkreis Nienburg auf einer größeren Karte anzeigen

Neue Routenempfehlung:
Der ADFC hat sich mit der Streckenführung des Weserradwegs intensiv beschäftigt und eine Empfehlung für eine optimierte Routenführung im Kreisgebiet erarbeitet.
Hier dieser Vorschlag (Karte) ...


Unsere Liegeradgruppe auf der Weserfähre bei Windheim.

 

Landschaft
Der Weg durch die Wesermarsch ist geprägt von der landwirtschaftlicher Nutzung und dem umfangreichen Kiesabbau. Die Wasserflächen sind z.T. dem Naturschutz zugeführt. Es handelt sich um eine abwechselungsreiche Strecke mit vielen schönen und interessanten Haltemöglichkeiten.

Beste Reisezeiten:

Besonders schön ist die Rapsblüte Mitte bis Ende Mai anzuschauen.
Angenehm sind natürlich auch die lauen Abende in den Biergärten ab Ende Juni bis Anfang September.

 

Besondere Sehenswürdigkeiten am Weserradweg (Hauptstrecke):
(Links im Text sind mit Fotos hinterlegt.)

Weitere Sehenswürdigkeiten am Weserradweg (Nebenstrecke):
(Links im Text sind mit Fotos hinterlegt.)

  • Linkes Weserufer: Wesermarsch mit Kiesabbaugebieten und auch idyllischen Abschnitten, Wellier Kolk, Blick auf Binnen/Bühren.
  • Liebenau: Wassermühle
  • Ggf. Abstecher in die Binner Schlucht.
  • Drakenburg, Ole Schüne, Weserwehr, alter Ortskern, Renaissance-Torbogen zum Gutshof Benecke, Johannes-der-Täufer-Kirche (eine der ältesten Kirchen der Mittelweser-Region), Aalschokker auf der Weser in Drakenburg (Aale werden in den Netzen der auf der Weser fest verankerten Fischerboote gefangen), Gastronomie am Weserwehr mit Biergarten. Wassererlebnispark (www.wassarium-drakenburg.de/) im Trinkwasserentnahmestelle! Viele Informationstafeln zum Thema Wasser (gut!).
  • Rohrsen, schöne Ortsdurchfahrt abseits von der Hauptstraße
  • Haßbergen: Besonders schöne Streckenführung des Weserradweges (Nebenstrecke) direkt an der Weser (eröffnet 2010).
  • Eystrup, beeindruckende Allee zur Kirche, Turmwindmühle „Margarethe” , Willehadi-Kirche, Senf- und Essigfabrik (Besichtigung auf Anfrage, www.phleman.de), Döhnhausen sehenswert, Naturfreibad mit Sandstrand, Marsch an der Weser
  • Zwischen Hoya und Hassel: Segelflugplatz
  • Dörverden: Schöner Weserblick, Weserwehr (Stufen beidseitig!. Zur Querung der Weser über das Wehr bei Dörverden sind auf beiden Seiten der Brücke eine ganze Anzahl von Stufen zu überwinden. Radfahrer mit Anhänger oder mit viel Gepäck sollten diese Weserquerung meiden.)

 

 

Fahrradboxen für Radwanderer
In Stolzenau (2x) und Nienburg (1x) finden Sie ab sofort Fahrradboxen, in denen Sie Ihr Fahrrad mit Gepäck unterbringen und abschließen können. Sie können so unbeschwert die Stadt genießen. In Stolzenau können Sie die Box mit Ihrem Fahrradschloss verschießen, in Nienburg bitte in der Touristeninformation (südliche Lange Straße). » Fahrradbox in Nienburg
Die Boxen in Stolzenau finden Sie neben dem Bauwagen der Touristeninformation in der Nähe der Normaluhr.

 

Befahrbarkeit des Weserradweges, unsere Empfehlung:
Bei guter Witterung lässt sich der Weserradweg meist hervorragend befahren. Bei Regen sollten Sie die Marschstrecken meiden.

Das sollte man wissen:

  • Die Weser verliert der Radler des Weserradweges manchmal etwas aus dem Auge.
  • Die landwirtschaftliche Nutzung der Flächen in der Wesermarsch kann bei nasser Witterung zu erheblichen Beeinträchtigungen führen. Die Fahrbahnen sind in einigen wenigen Abschnitten durch die starke Nutzung in Mitleidenschaft gezogen.
  • Manchmal wird der Fahrradweg unnötigerweise durch Orte oder sehr weit abseits der Weser geführt. Wir haben in der Karte unten ADFC-Alternativstrecken eingezeichnet. Ausdrücklich empfehlen möchten wir Ihnen aber den einen oder anderen Abstecher zu den Sehenswürdigkeiten unseres Landkreises (vgl. Auflistungen oben).
  • Touristeninformation in Nienburg:
    Öffnungszeiten Oktober bis April montags - freitags: 9.00 - 17.00 Uhr,
    Öffnungszeiten Mai bis September, montags - freitags: 9.00 - 18.00 Uhr, samstags: 9.00 - 13.00 Uhr, sonntags geschlossen.

» Fotos vom Weserradweg im Mittelweserbereich ...

 

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Region:

  • Bruchhausen-Vilsen, Museumseisenbahn, Bild 1, Bild 2, Bild 3 . Mehr Informationen unter http://www.museumseisenbahn.de .

 

Berthold Vahlsing, 25.05.2012
Informationen zum Weserradweg im Kreisbiet Nienurg vom ADFC , Kontakt 0502- 8954757.

Wollen Sie sich für den Weserradweg engagieren, rufen Sie uns an. Liegen Ihnen Radwege, bzw. die fehlenden Radwege im Langkreis Nienburg am Herzen, sind Sie bei uns richtig. Rufen Sie mich /uns an oder mailen Sie uns unter info@adfc-nienburg.de .

 

© ADFC-Nienburg | Kontakt | Impressum